Home / Mode / Kim Kardashian und Chrissy Teigen haben einfach Accessoires in ihre Haut implantiert

Kim Kardashian und Chrissy Teigen haben einfach Accessoires in ihre Haut implantiert

Es gab einmal eine Zeit, als wir Smartwatches und Fitness-Tracker „die Zukunft der Mode“ nannten, aber A. Human , ein aufstrebendes Body Modification-Exponat, ist hier, um die Dinge mit Modeimplantaten auf ein ganz neues Niveau zu heben. Kim Kardashian West und Chrissy Teigen gehörten zu den ersten, die das Alien-ähnliche Körpermodifikationszubehör trugen, das in ihre Haut eingepflanzt zu sein scheint . Gestern hat Kim zu Instagram Stories eingeladen, um eine Chokerhalskette zu zeigen, die sich synchron mit ihrem Herzschlag bewegt. Werbung – Lesen Sie weiter unten Chrissy Teigen entschied sich für ein ganz anderes Stück komplizierter Körperkunst, das hautähnlichen Federn auf der Brust ähnelte. Instagram @ChrissyTeigen A. Human beauftragte das Model Andreja Pejic sowie Queer Eye ‚ s Tan France mit weiteren Körpermodifikationen wie Schulterhörnern (à la Nicola Formichetti x Lady Gaga) und einem Tudor-Kragen. Also, was ist los mit all den verrückten futuristischen Accessoires? Es ist alles Teil der kommenden Ausstellung von A. Human, die während der New York Fashion Week debütieren wird. Die interaktive Erfahrung wurde von dem langjährigen Kardashian-Freund Simon Huck konzipiert und erforscht Mode als neu interpretierten Teil deines Körpers, anstatt etwas, das du einfach anziehst. Zu den herausragenden Stücken gehören ein Paar „biologische Fersen“, die in den Fuß implantiert sind, und übertriebene hornartige Schultern, die Huck Nicola Formichetti zum Entwerfen anschnitt. Die A. Human Ausstellung wird am 5. September in der Mercer Street 48 eröffnet und läuft bis 30. September. Tickets, die $ 40 pro Person kosten, können jetzt bei ahumanbody.com gekauft werden . Und wer weiß, vielleicht begegnen Sie sogar Kim K und ihrem Herzschlag-Halsband.

About admin

Check Also

Gillian Anderson macht mit einer Capsule Collection für Winser London Mode

Die Schauspielerin Gillian Anderson taucht mit ihrer ersten Capsule-Kollektion des britischen Labels Winser London in …