Home / Tiere / "Vet Gone Wild" Star Dr. Chris Brown teilt seine 5 Tipps, wie Sie Tieren im Urlaub helfen können

"Vet Gone Wild" Star Dr. Chris Brown teilt seine 5 Tipps, wie Sie Tieren im Urlaub helfen können

Möchten Sie das Leben der Tiere in Ihrem Urlaub verändern? Betrachte Voluntourismus! Was ist es? „Freiwilligentourismus“ ist, wenn Feriengäste anstatt nur Sightseeing oder Faulenzen am Strand reisen, um mit ihrer Freizeit gut zu machen. Promi-Haustiere mit ihren eigenen Social-Media-Konten „Es ist ein großer Trend da draußen“, sagt Dr. Chris Brown , der Star von Animal Planet’s Vet Gone Wild (Sonntag um 20 Uhr ET), erzählt uns Weekly . „Wir alle wollen einen Urlaub genießen, aber wir haben das Gefühl, dass wir in der Welt etwas bewegt haben.“ Er fügt hinzu: „So viele unserer Lieblingsurlaubsziele haben ein nicht so verstecktes Geheimnis: Während wir das Leben leben, nur einen kurzen Fußweg von unseren Resorts entfernt, kämpfen Tiere oft in ihrem Leben ums Überleben.“ Der australische und international renommierte Tierarzt liebt Voluntourismus in Sydney, aber es gibt viele Möglichkeiten in den Staaten. Zum Beispiel gibt es das , wo Freiwillige alles tun können, von Hunden spazieren gehen, mit Katzen kuscheln und Kaninchenläufe säubern; oder buchen Sie ein Zimmer im Gästehaus des in New York, wo Sie bei der Tierpflege und speziellen Projekten helfen können. Brown weist darauf hin, dass es keine glamouröse Arbeit sein wird, „aber es wird einen Unterschied machen und letztendlich Leben retten.“ Er fügt hinzu, dass die meiste Arbeit in Tierheimen Reinigung, Fütterung und Bewegung ist, was letztlich bedeutet, das Leben der Tiere zu machen besser. „Diese Heiligtümer könnten oft ohne Freiwillige nicht funktionieren, also sind Sie letztendlich dafür verantwortlich, dass sie das Leben retten, das sie tun“, bemerkt er. Promis mit ihren Katzen besessen Aber wie entscheiden Sie, mit welcher Gruppe Sie Voluntourismus machen und dafür sorgen, dass Sie das Beste tun und nicht in dem gefangen werden, was Brown die „Voluntourism Trap“ nennt? Er bietet uns diese praktischen Tipps an: 1. Machen Sie Ihre Forschung, bevor Sie besuchen. „Eine schnelle Google-Suche wird zeigen, wie dringend [Organisationen] wirklich sind“, betont Brown. „TripAdvisor ist auch einen Blick wert und die Bewertungen dort geben einen guten Hinweis darauf, wie legitim sie sind. Sicherzustellen, dass sie eine eingetragene gemeinnützige Wohltätigkeitsorganisation sind, sollte Ihnen helfen, zu wissen, dass Sie nicht nur freie Arbeitskräfte für eine Gruppe sind, die mehr damit beschäftigt ist, Geld zu verdienen, als Leben zu retten. Und wenn Ihr Tierheim das Reiten der Tiere fördert oder Geld für Fotos verlangt, halten Sie sich von ihnen fern. “ 2. Stellen Sie sicher, dass Sie die notwendigen Impfungen haben, insbesondere wenn Sie außer Landes sind. „Obwohl es überraschend selten ist, dass irgendwelche ihrer Käfer auf uns übergehen, werden die meisten Tierheime darauf bestehen, dass Sie Ihre Tollwutaufnahmen auf dem neuesten Stand halten“, rät Brown. „Und seien Sie bereit für das ein oder andere Kratzen, wenn Sie mit streunenden oder wilden Tieren arbeiten. Sie kommen oft erschrocken und allein in die Zufluchtsorte … abgesehen von dem ein oder anderen Floh oder Milbe. “ 3. Sprechen Sie über Ihre besonderen Fähigkeiten. „Wenn Sie in einem bestimmten Bereich handlich sind, dann stellen Sie sicher, dass Sie es wissen“, sagt Brown. „Schutzhütten und Schutzhütten laufen mit knappen Budgets. Wenn Sie also eingreifen und sie vor der Einstellung eines Handwerkers oder Arbeiters retten können, dann sparen Sie nicht nur Leben, sondern auch ein wenig Geld. Schutzhütten sind immer willkommen, wenn es um Sanitär, Elektrik, Kühlung, Nähen, Putzen, Tischlerei, IT und Grafikdesign geht. “ Brown fügt Tierärzten und Tierärzten offensichtlich Fähigkeiten hinzu, die äußerst nützlich sind, aber auch solche ohne tierärztliche Ausbildung sind willkommen. „Es wird immer einen Job für alle geben“, sagt er. Sterne, die Hunde im Jahr 2017 adoptiert haben 4. Freiwillige für mehr als ein paar Stunden. „Angesichts der Zeit, die benötigt wird, um die Funktionsweise eines Heiligtums zu erklären und zu erklären, versuchen Sie, [nur für ein paar Stunden] zu vermeiden“, bemerkt Brown. „Mehrere Tage werden Ihnen sicherlich helfen, etwas zu verändern.“ 5. Denken Sie daran: Sie können nicht jedes Tier adoptieren. „Die kleinen Gesichter, die du triffst, und das harte Leben, das diese Tiere geführt haben, können dir das Herz brechen“, gibt Brown zu. „Aber weiß nur, dass du gerade dadurch, dass du da bist, einen allmächtigen Unterschied machst. Und diesen Tieren einen Menschen zu geben, dem sie vertrauen können, kann helfen, sie von innen zu heilen. Und während viele von uns eine Verbindung eingehen, können wir nicht brechen, die Realität ist, dass du nicht jedes Tier adoptieren kannst, das du triffst. “ Wenn Voluntourism in diesem Sommer nicht in Planung ist, erinnert Brown daran, dass man immer eine Spende in Betracht ziehen kann, und es muss nicht monetär sein, um einen Unterschied zu machen. „Einige Artikel sind sogar besser als Geld“, sagt er und bietet Strandtücher und Ersatzdecken als Beispiele für Gegenstände, die oft in Notunterkünften zur Verfügung stehen. „Einen Tierarzt zu besuchen und ein Jahr lang Floh- und Zeckenkontrolle für einen Hund oder eine Katze zu kaufen, kann wirklich ein rücksichtsvolles Geschenk machen.“ Die wöchentlichen Artikel und Inhalte dienen nur zu Informationszwecken. Nichts, was in den Artikeln und / oder Inhalten von Us Weekly enthalten ist, sollte oder sollte als Ersatz für veterinärmedizinische oder professionelle Beratung, Diagnose oder Behandlung in Betracht gezogen werden. Wenn Sie glauben, dass Ihr Haustier einen medizinischen Notfall hat, rufen Sie sofort Ihren Tierarzt oder Ihr örtliches Veterinär-Notfallkrankenhaus an oder besuchen Sie ihn. Melde dich jetzt für den Us Weekly-Newsletter an, um tolle News, heiße Bilder und vieles mehr direkt in deinen Posteingang zu bekommen! Möchtest du Geschichten wie diese direkt auf dein Handy übertragen? Laden Sie die Us Weekly iPhone App jetzt herunter !

About admin

Check Also

Dieses Fluff & Tuff Hundespielzeug ist das Haustier-Produkt, das Sie Ihren pelzigen Freund nicht benötigten konnten

Etwas zum Quietschen! Der Sommer heizt sich auf, und Hunde räkeln sich in der Sonne …