Home / Film / Chris Evans Gemeinsam mit Regisseur Neil Blomkamp für den Disaster Thriller "Grönland"

Chris Evans Gemeinsam mit Regisseur Neil Blomkamp für den Disaster Thriller "Grönland"

Captain America hat vielleicht in Avengers: Infinity War nicht viel zu tun gehabt, aber Chris Evans steht in einer Hauptrolle von einer anderen Sorte. Es wurde heute bekannt gegeben, dass der Schauspieler einen neuen Katastrophen-Thriller namens Grönland leiten wird, der aus Distrikt 9 und Elysium- Filmemacherin Neil Blomkamp stammt . Während alle Einzelheiten des Komplotts unter Verschluss sind, wird der Film als die Geschichte des Überlebenskampfes einer Familie angesichts einer katastrophalen Naturkatastrophe beschrieben. Angesichts der Vorliebe von Blomkamp für die Auseinandersetzung mit sozialen Themen und diesem Titel fragt man sich, ob diese Geschichte etwas mit den katastrophalen Auswirkungen des Klimawandels zu tun hat. Thunder Road Pictures ‚ Basil Iwanyk ( Sicario ) produziert den neuen Film, bei dem Anton an Bord ist, um mit Riverstone Pictures mitzufinanzieren. STX International wickelt den internationalen Vertrieb ab, während die nationalen Vertriebsrechte derzeit bei den Filmfestspielen von Cannes eingekauft werden. Bild über die Weinstein Company Evans hat kürzlich den historischen Thriller The Red Sea Diving Resort von Gideon Raff, dem Schöpfer von Prisoners of War, übernommen und spielt derzeit am Broadway im Stück Lobby Hero . Die Schauspielzeit des Schauspielers in Infinity War war ziemlich begrenzt, aber die Autoren des Films versprechen eine viel fleischigere Cap-Story in den Avengers 4 von May im Mai – was Evans ‚letzter Durchmarsch mit der MCU sein könnte oder auch nicht. Blomkamp hat sich im Anschluss an seinen enttäuschenden Roboterfilm Chappie mit einigen sehr unterschiedlichen Projekten herumgetrieben . Der Filmemacher versuchte, einen neuen Alien- Film auf die Beine zu stellen, aber Ridley Scott war nicht allzu erfreut und brachte Fox dazu, die Entwicklung von Blomkamps Aliens- Fortsetzung zu stoppen, während er Alien: Covenant machte . Blomkamps Film hätte die Ereignisse der anderen Alien- Filme ignoriert und Sigourney Weaver und Michael Biehn zurückgebracht , aber das Projekt ist jetzt ziemlich tot. Dann gründete Blomkamp sein eigenes unabhängiges Filmstudio Oats Studios , das eine Reihe von Kurzfilmen als Testballons veröffentlichte, um zu sehen, welche Geschichten die Fans zu einem abendfüllenden Film erweitern wollten. Blomkamp versuchte, die Finanzierung für ein Feature, das auf seinem kurzen Firebase basierte, zu crowdfundieren, aber der Aufwand erhöhte nicht genug Geld, um dies zu verwirklichen. Es scheint nicht, dass Oats Studios überhaupt mit Grönland zu tun hat, also wird es interessant sein zu sehen, was daraus wird. In mancher Hinsicht hat Blomkamp nie das Versprechen seines Debütfilms District 9 – Elysium und Chappie in der gleichen Art von ästhetischen und sozialen Problemen, aber weniger erfolgreich erfüllt. Was ich wirklich gerne sehen würde, ist eine totale ästhetische Verschiebung von Blomkamp, ​​etwas völlig anderes als das, was er vorher gemacht hat. Hoffentlich ist Grönland das. Bild über Sony Bilder

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …