Home / Film / "Deadpool 2" Extended Cut Review: Ist besser?

"Deadpool 2" Extended Cut Review: Ist besser?

„Erweiterte Schnitte“ von Filmen sind eine bunte Mischung. Manchmal sind sie nur ein Marketing-Trick, um Fans zum Double-Dip zu bringen, wie bei vielen Komödien, die „Witze enthalten, die nicht im Kino gezeigt werden können“, wenn es im Grunde nur derselbe Film mit abwechselnden Zeilen ist Englisch: www.db-artmag.de/2003/12/e/1/113-2.php Einen weitaus anderen und sogar weit überlegenen Schnitt des Films bekommt man mit Ridley Scotts Kingdom of Heaven . Sie wissen nie wirklich, was Sie erwarten können. Als 20th Century Fox den verlängerten Cut von Deadpool 2 ankündigte, der mit 15 Minuten neuem Material vollgestopft war, waren die Fans begeistert, aber auch neugierig. Der Deadpool 2 Extended Cut, der offiziell als „Super Duper $ @%! # & Cut“ bezeichnet wird, ist exklusiv auf Digital HD und Blu-ray erhältlich, also haben wir uns den neuen Schnitt in atemberaubender 4K angesehen, um zu sehen, was alles das Aufheben war ungefähr. Ist der Film so anders? Nun, ja und nein. Es ist mehr, aber nicht unbedingt anders. Die auffälligste Änderung ist die Hinzufügung von Inhalten, die sich auf den Charakter von Russell Collins ( Juluan Dennison ) beziehen. In der Kinofassung des Films treffen wir Russell zum ersten Mal, als er das Mutant Reeducation Center niederbrennt, als Deadpool (derzeit ein X-Men-Azubi) versucht, die Situation zu beruhigen. Bild über 20th Century Fox Aber in der Extended Version sehen wir Russells Einführung in das Mutant Reeducation Center und bekommen ein bisschen mehr Hintergrundwissen über seine Beziehung mit Eddie Marsans Charakter – einschließlich einiger ziemlich beunruhigender Folter. Diese Szenen sind als Flashbacks in der Kinofassung in Ausschnitten enthalten, erscheinen aber in der erweiterten Ausgabe in ihrer Gesamtheit. Macht diese Änderung in Russells Einleitung dem Film also weiter? Nicht unbedingt. Es macht den verlängerten Schnitt nicht schlecht, aber Regisseur David Leitch hatte Recht, Russell als ein kleines Rätsel vorzustellen, anstatt dem Publikum sofort zu erzählen, wer dieses Kind ist und was er durchgemacht hat. In der Kinofassung fließt es besser. Es gibt auch ein paar verstreute zusätzliche Filmmaterial. Es werden ein paar weitere Selbstmordversuche gezeigt, eine erweiterte Version von Deadpools Todesszene und natürlich die berüchtigte Baby Hitler Post-Credits-Szene, die zu viel war, als dass Testpublikum mit den anderen Post-Credits-Szenen, die darin enthalten waren, zu tun hatte der Kinostart. Was addiert sich das alles zusammen? Wenn du auf Deadpool 2 lauwarm oder so warst, verbessert der verlängerte Schnitt den Film nicht wirklich. Auch hier handelt es sich nicht so sehr um eine strukturelle Veränderung als vielmehr um mehr . Wie es ist, ist der Deadpool-Charakter eine Menge zu behandeln, also, wenn Sie sich von der Motormouth abgenutzt finden, ist der verlängerte Schnitt sehr extra . Ein paar der alternativen Witze sind witzig, aber nicht sonderlich witziger als das, was in der Kinofassung enthalten war. Bild über 20th Century Fox Wenn Sie jedoch ein großer Fan von Deadpool 2 sind , werden Sie wahrscheinlich den erweiterten Schnitt erleben. Wieder ist es nur mehr der Originalfilm, also Fans, die nicht genug von Deadpools Spielereien bekommen können, werden zweifellos Spaß daran haben, noch länger in dieser Welt herumzuhängen oder sogar nur einen etwas anderen Schnitt des Films zu sehen – die Blu-ray. Ray Release beinhaltet sowohl die theatralische als auch die erweiterte Version, so dass Sie beide genießen können. Ich bin persönlich im “ Deadpool 2 ist in Ordnung “ -Camp. Ryan Reynolds ist grandios, und der Charakter ist sicherlich einzigartig, aber er ist eine Menge. Deadpool 2 ist am besten, wenn es um eine dysfunktionale Familie geht, und wenn die X-Force ins Spiel kommt – vor allem mit den entzückenden Zazie Beets als Domino – geht es wirklich richtig los. Es gibt sogar eine zusätzliche Szene im erweiterten Schnitt, in der Deadpool im Grunde genommen Mitbewohner von Negasonic Teenage Warhead, Colossus und Yukio ist, was sehr viel Spaß macht – seine Dynamik mit anderen Charakteren ist ziemlich reizvoll. Vieles von Deadpool 2 spielt wie ein Prequel zu einem X-Force- Film, und Deadpool scheint einer dieser Charaktere zu sein, die besser als unterstützender Spieler und nicht als Lead funktionieren (siehe auch: Jack Sparrow), also wird es interessant sein Sehen Sie, wie sich dieses Franchise weiterentwickelt. Für den Moment scheint es, dass die meisten Fans wirklich mit Leitch und Co. zusammen für Deadpool 2 gegraben haben. Wenn du in diesem Camp bist, ist der verlängerte Cut von Deadpool 2 einen Besuch wert. Sie bekommen beim ersten Mal mehr von dem, was Sie geliebt haben, auch wenn es nicht wesentlich anders ist. Wenn Sie Deadpool 2 nicht lieben, ist es unwahrscheinlich, dass der erweiterte Schnitt Ihre Meinung ändert.

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …