Home / Film / Detective Pikachu Director erklärt, warum Film Ash Ketchum nicht Sterne

Detective Pikachu Director erklärt, warum Film Ash Ketchum nicht Sterne

von Samantha Callender – auf 26. August 2018 in Filmnachrichten Regisseur Rob Letterman erklärt, warum der erste Detective Pikachu basierte, ein Spinoff-Spiel nach einem sprechenden Pikachu, der Verbrechen ohne Ash an seiner Seite löste. Die Entscheidung schien merkwürdig, wenn man bedenkt, dass Ash und seine Reise so ikonisch sind wie das Pokémon, das er trainiert. Jetzt lernen die Fans die Logik hinter der Wahl kennen. Anstelle von Ash Ketchum ist Detective Pikachus menschlicher Anführer Tim Goodman, gespielt von , der sich mit der Titelfigur zusammenschließt, um seinen Vater zu finden. Smith wird von Schauspielerin , eine Reporterin mit einem Psyduck-Partner, begleitet. Aber die größte Star-Power des Films kommt von selbst planmäßig im Jahr 2019 zu erscheinen. Related: Während der Pokémon-WM 2018 hatte IGN die Chance, Letterman über den Gedankengang hinter Detective Pikachu und warum Ash nicht im Film war, zu befragen. Er erklärte: „Die Pokémon Company, sie haben schon viele, viele Filme von Ash gemacht, und sie kamen zu Legendary mit dieser Idee, einen neuen Charakter zu benutzen. Als ich an Bord kam, wurde ich auf diese Figur von Detective Pikachu geworfen, und ich bin hingefallen verliebt in die Geschichte dahinter, es ist eine wirklich großartige Geschichte, es war etwas mit viel Herz, und es war einfach einzigartig, und weil Ash mit dem ersten Live-Action-Film schon so viel Arbeit gemacht hat Ich denke, es war eine wirklich gute Idee, etwas Neues mit einem neuen Charakter zu versuchen, aber es in das Universum von Pokémon einzubauen. Also folgt es immer noch all den Regeln und wir sehen viele unserer Lieblingsdinge. “ Obwohl noch kein Trailer existiert, wurden Fans bei den Meisterschaften mit dem von behandelt. Letterman hat auch ein wenig mehr über die Pokémon selbst gesprochen, ohne zu verraten, welche Charaktere Fans erwarten können. Während Letterman erklärte, dass er ein Faible für das Pokémon der Generation I hat, sagte er, er erwarte von den derzeit existierenden 802 eine „gute Verbreitung“ . Er hofft, die Pokémon so echt wie möglich aussehen zu lassen, vergleicht sie mit Rocket Raccoon von und sagt: „Sie sind technisch gesehen einige der hochwertigsten visuellen Effekte der Welt. Es ist komplett fotorealistisch, so wie sie leben und im Film sind. “ Wenn man bedenkt, wie oft Ashs Geschichte erzählt wurde, könnte sich eine Änderung des Tempos als willkommen erweisen. Einige Fans werden vielleicht enttäuscht sein, wenn sie Ash und Pikachu nicht in dem ersten Live-Action-Abenteuer der Franchise sehen, aber mit so vielen Charakteren, aus denen sie auswählen können, warum das gleiche Material immer und immer wieder runderneuert? Während die Wahl ein wenig außerhalb des linken Feldes liegt, könnte allein die skurrile Prämisse Zuschauer anziehen. Hoffentlich hat Lettermans Detective Pikachu das ganze Herz, das er in der Anfangsphase gesehen hat und die Fans bekommen eine weitere großartige Geschichte über ihr Lieblings-Pokémon, mit oder ohne Ash. Mehr: Quelle: IGN Wichtige Release-Daten Detective Pikachu (2019) Erscheinungsdatum: 10. Mai 2019 Tags: Detektiv Pikachu Gib Screen Rant Daumen hoch! Captain Marvel Film Merchandise bietet einen neuen Blick auf Brie Larson On Facebook Tweet This Reddit This Share This Email Teilen auf Facebook Tweet This Reddit This Share Diese Email

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …