Home / Film / "Detroiters" Season 2 Review: Das fröhlichste Duo des TV kehrt für eine weitere herausragende Saison zurück

"Detroiters" Season 2 Review: Das fröhlichste Duo des TV kehrt für eine weitere herausragende Saison zurück

Die Hauptbeschwerde in dieser Ära von Peak TV ist die Zeit. Es gibt eine Flut von Programmen, aber auf der positiven Seite ist eine Menge davon wirklich, wirklich gut. Das Problem ist, dass Shows verschluckt und vergessen werden können, wenn sie auf einem obskuren Kabelkanal sind oder in einer Gruppe von viel bekannteren Serien Premiere haben. Fernsehkritiker sind sicherlich nicht davor gefeit, unter so vielen Serien begraben zu werden, dass uns gelegentlich Edelsteine ​​fehlen. Aber Leute, wenn es um die Detroiter von Comedy Central geht, gibt es keine Ausreden. Diesen Sommer hat uns noch kein großartiger Fernseher zur Verfügung gestellt, als wir bewältigen können. Es gibt viele Shows, aber nicht so viele, dass du sagen kannst, dass du keine Zeit für Detroiter hast. Sie tun – und Sie sollten. Die Serie, die für 10 Episoden zurückkehrt, spielt Stars aus Detroit (und die besten Freunde aus dem wirklichen Leben – das ist ein wichtiger Punkt, auf den ich zurückkommen werde) Sam Richardson und Tim Robinson spielen zwei Motor City Mad Men (Sam bzw. Tim) ) die oft inkompetent und gelegentlich brillant in ihrer Arbeit sind. Tim übernahm die Werbeagentur, die in Cramblin Duvet umbenannt wurde, nachdem sein Vater durch die Arbeit wahnsinnig geworden war, und einer der besten Teile der Show ist die lokale Werbung, die die beiden produzieren. Dies ist nicht Coca Cola oder Lucky Strike oder andere nationale Marken, sondern Jefferson Porger Suits oder Devereaux Perücken. Der große Hund in diesem Jahr, der wahre Rockstar-Kunde, ist das Michigan Science Center. Bild über Comedy Central Detroiters ist eine Serie, die sich wunderbar über ihren Standort ausdrückt, ohne jemals diejenigen zu verfremden, die mit den Nuancen von Detroit nicht vertraut sind. Die Jungs sehen sich gelegentlich die Nachrichten an, die von Real Crimes (heute im Ruhestand) Moderator Mort Crim moderiert werden („Heute Abend: Ein Mann vor Ort braucht dringend eine Niere, aber er wird niemandem sagen warum. Das ist eine andere Geschichte“), und einige der in ihren Werbekampagnen gezeigten Unternehmen sind real oder erinnern zumindest an lokale Unternehmen. Es gibt eine Geschichte, die auf „April in the D“ basiert, einer Jahreszeit, in der drei der wichtigsten professionellen Sportteams Detroits alle Spiele haben. Wenn Sie es googlen, finden Sie auch eine ganze Subkultur von Videos, die zu seinen Ehren gemacht wurden. Es ist lustig, ob du die Geschichte davon kennst oder nicht, genauso wie eine Show wie Atlanta eine fantastische Episode in dem alpenländischen Dorf Helen, Georgia, machen kann, das für Einheimische hysterisch ist (es ist ein echter Ort) und doch auf seinem eigenes Verdienst für diejenigen, die die Referenz nicht bekommen, weil die Referenz nicht das Wichtige ist. Eines der Hauptthemen der Detroiter ist die Inklusivität, die sich in der Freundschaft zwischen Sam und Tim wunderbar entfaltet. Es ist nicht so, dass sie sich nicht gegenseitig verärgern (wie wenn Tim dem Uber-Fahrer sagt, dass er tatsächlich Sam ist und droht, schreckliche Dinge im Auto zu tun, um Sams Benutzerbewertung zu untergraben), aber es kommt immer wieder zur Liebe zurück. Es hilft vielleicht, dass die beiden Männer im wirklichen Leben beste Freunde und Kollaborateure sind, weil ihre natürliche Beziehung so außergewöhnlich charmant und glaubwürdig auf der Leinwand ist. Ihre Charaktere – die nebeneinander wohnen; Tim ist auch mit Sams Schwester verheiratet – sie unterstützen sich immer unglaublich gegenseitig, auch wenn es (für die Zuschauer) lächerlich scheint. Und wenn es Momente der Eifersucht, des Ego oder des Grolls gibt, lösen sie sich immer auf süße, aber komische Weise auf. Der Humor der Show ist jedoch ihr leuchtender Stern, da sie physische Komödie mit einem Hauch von Surrealismus enthält und einige der besten Wegwerf-Zeilen im Fernsehen enthält (wie Bob Segers „Diät-Tequila“ namens „Light Moves“ oder Tims Mutter bestellen) kenntnisreich eine Zeichnung seines Bruders von einem Liche-Priest-Charakter, den er erschuf: „Er hat Malog in der Lichtschlacht besiegt“, sagt sie sachlich und etwas stolz. Die Witze sind alle außergewöhnlich vielschichtig und belohnen diejenigen, die die erste Staffel gesehen haben (ja, „Let’s Hustle“ kehrt zurück, und es gibt auch eine Storyline, wo Shiela sie endlich bekommt). Aber auch für Gelegenheitszuschauer sollten die episodischen Witze und der Ernst, der von Sam und Tim ausgeht, genug sein. In einem Meer aus dunklem Fernsehen ist Detroiters die unbeschwerte, intelligente Komödie mit einem wunderbar aufrichtigen Kern, den wir brauchen. Bewertung: ★★★★★ Detroiters Staffel 2 Premieren mit zwei aufeinanderfolgenden Episoden Donnerstag, 21. Juni auf Comedy Central.

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …