Home / Film / Die Akademie lädt Rekord 928 neue Mitglieder ein; Konzentriert sich auf Vielfalt

Die Akademie lädt Rekord 928 neue Mitglieder ein; Konzentriert sich auf Vielfalt

von Danny Salemme – auf 25. Juni 2018 in Filmnachrichten lud nicht nur eine Rekordzahl von 928 neuen Mitgliedern ein, sondern hält auch , sich viel stärker auf Diversity zu konzentrieren. Der Rat der Gouverneure der Akademie, der in der Vergangenheit wegen seiner überwiegend weißen und männlichen Mehrheit kritisiert wurde, hat in diesem Jahr wesentliche Änderungen vorgenommen. Die Akademie wurde 1927 gegründet und ist eine Ehrenorganisation, die geschaffen wurde, um die Künste und Wissenschaften in der Filmindustrie zu verbessern und zu fördern. Die Akademie besteht aus 17 Zweigstellen, darunter Schauspieler, Regisseure, Öffentlichkeitsarbeit, Produzenten und Visual Effects, und wird derzeit vom Kameramann John Bailey geleitet. Schauspieler wie Laura Dern, Drehbuchautor Robin Swicord und Regisseur Steven Spielberg fungieren als Governors in ihren jeweiligen Zweigen. In der Vergangenheit wurde die Akademie für ihre mangelnde Vielfalt kritisiert. Jetzt haben sie sich selbst übertroffen, indem sie eine Rekordzahl von 928 neuen Mitgliedern eingeladen haben, die wesentlich mehr Frauen und farbige Menschen als je zuvor enthalten. Verwandte: Die Akademie enthüllte kürzlich die 928 neuen Schauspieler und Führungskräfte, die als Mitglieder eingeladen wurden und zeigten, dass sie ihre eigenen Einladungsrekorde nicht nur in ihrer Größe, sondern auch in ihrer Vielfalt gebrochen haben. Im Vergleich zu des den 928 Mitgliedern aus 59 Ländern, die 2018 eingeladen wurden, Schauspieler wie Daniel Kaluuya, Daisy Ridley, Daniela Vega und Kumail Nanjiani sowie Regisseure wie Justin Simien ( ) und Angela Robinson ( ) und Drehbuchautoren wie Joe Robert Cole ( ) und JK Rowling ( ). In diesem Jahr sind die neuen Akademiemitglieder zu 49 Prozent weiblich, wobei Frauen 31 Prozent der Gesamtmitgliederzahl ausmachen. Mehr noch, die Gesamtmitgliedschaft für Farbige liegt bei 16 Prozent, verglichen mit acht Prozent im Jahr 2015. Farbige Menschen machen 38 Prozent der neuen Academy-Einladungen im Jahr 2018 aus. Außerdem luden die Academy-Filialen in diesem Jahr mehr Frauen als Männer ein Darunter Schauspieler, Casting Directors, Kostümdesigner, Dokumentarfilmer, Executive, Filmredakteure, Makeup Artists & Hairstylists, Produzenten und Public Relations. Während für eine diversifiziertere Akademie noch genügend Platz zur Verfügung steht, sind die Veränderungen in den letzten Jahren – und insbesondere 2018 – eine positive Entwicklung der Zukunft. Insbesondere angesichts des wird erwartet, dass Hollywood neue, umfassendere Standards erfüllen wird. Diese zunehmend diversifizierte Akademie signalisiert Hoffnung auf eine ausgeglichenere Industrie. Mehr: Quelle: Akademie für Filmkunst und -wissenschaften Gib Screen Rant Daumen hoch! Spielbergs West Side Story soll nächsten Sommer gedreht werden On Facebook Tweet This Reddit This Share This Email Teilen auf Facebook Tweet This Reddit This Share Diese Email

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …