Home / Film / Die Harley Quinn Spinoff könnte ein "R-Rated Girl Gang Film" sein, sagt Margot Robbie

Die Harley Quinn Spinoff könnte ein "R-Rated Girl Gang Film" sein, sagt Margot Robbie

Im Pantheon der Comicfiguren ist Harley Quinn relativ neu, aber sie hat keine Zeit verschwendet, um als einer der beliebtesten Charaktere in der DC Comics-Aufstellung an die Spitze zu gelangen. Warner Bros. hat sie im Jahr 2016 in ihrem Selbstmordkommando in ihr filmisches Universum eingeführt und seitdem deutlich gemacht, dass Harley eine der obersten Prioritäten für das Studio ist. Sie haben in den folgenden Jahren eine Reihe potentieller Spin-Off-Projekte für den Charakter entwickelt, darunter einen Joker / Harley-Film und einen möglichen Gotham City Sirens- Film mit David Ayer , dem Regisseur von Suicide Squad , aber derjenige, der bereit ist abzuheben, ist der Robbie -produzierte Birds of Prey Film. Warner Bros. rekrutierte kürzlich Dead Pigs- Regisseurin Cathy Yan , um das Projekt zu leiten, und als Robbies Noir-Thriller Terminal in die Kinos kam, setzte ich mich gestern mit der Schauspielerin zu einem Gespräch zusammen und nutzte die Gelegenheit, nach ihrer Vision für die Harley Quinn zu fragen Film reihte sich mit Yans ein. Clay Enos / & © DC Comics Mit freundlicher Genehmigung von Warner Bros. Pictures Robbie bemerkte, dass sie jetzt drei Jahre für das Projekt gebraucht hatte, nachdem sie es 2015 während der Dreharbeiten zu „Suicide Squad“ gedreht hatte, und sie hatte immer eine klare Vision dafür. „Ich habe die Idee eines R-bewerteten Mädchen-Gang-Films einschließlich Harley aufgeschlagen, weil ich wie war, ‚Harley braucht Freunde.‘ Harley liebt es, mit Menschen zu interagieren, also lass sie niemals einen eigenständigen Film machen. Sie muss mit anderen Leuten zusammen sein, es sollte eine Mädchenbande sein. Ich sah nicht genug Mädchenbanden auf dem Bildschirm, besonders im Aktionsraum. Das war immer ein großer Teil davon. Das andere Element war, eine weibliche Regisseurin zu finden, die das Ruder übernahm, obwohl Robbie feststellte, dass die Priorität darin bestand, immer den richtigen Regisseur zu finden. Im Gespräch mit ihrer Vision für den Film fuhr Robbie fort: „Und dann natürlich eine weibliche Regisseurin, die diese Geschichte erzählt. Und einem weiblichen Regisseur die Chance zu geben, Big-Budget-Sachen zu machen. Sie bekommen immer „Hier ist der winzige kleine Film“ … Ich dachte: „Ich liebe Action. Ich liebe Actionfilme. Ich bin ein Mädchen. Was, sollen wir nur eine bestimmte Sache mögen? „So war es enorm wichtig, wenn möglich eine weibliche Regisseurin zu finden. Aber am Ende des Tages – männlich, weiblich – bekommt der beste Regisseur den Job und Cathy ist der beste Regisseur.

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …