Home / Film / Exklusiv: Ryan Reynolds gibt ein "X-Force" Update und spricht über die Bewertung des Films

Exklusiv: Ryan Reynolds gibt ein "X-Force" Update und spricht über die Bewertung des Films

Die mit Spannung erwartete Fortsetzung Deadpool 2 steht kurz vor dem Kinostart, aber begeisterte Fans sind sich bewusst, dass dieser Nachfolger nur der Anfang von großen Plänen für Ryan Reynolds faulenzenden Charakter ist. Der erste Deadpool war jahrelang in Arbeit, bevor 20th Century Fox schließlich eine R-bewertete Adaption der Marvel-Comics-Figur mit relativ geringem Budget begründete. Dieser Film war, wie wir alle wissen, ein großer Hit, und so hat Fox viel mehr Geld in die Fortsetzung gesteckt, was auch die Lieblingsklassen Cable ( Josh Brolin ) und Domino ( Zazie Beets ) hervorbringt . Basierend auf dem Erfolg von Deadpool , als Deadpool 2 zusammenkam, begann Fox auch ernsthaft an einem X-Force- Film zu arbeiten , der auf den Marvel-Comics mit dem gleichen Namen basiert und Deadpool zusammen mit anderen härteren Marvel-Charakteren formiert eine Supergruppe. Fans haben vielleicht die Bildung einer X-Force in den Deadpool 2- Trailern bemerkt, aber dieser X-Force- Film würde Wade Wilson in einer viel größeren Ensemble-Kapazität finden. Bild über 20th Century Fox Letzten Herbst hat Fox den Drehbuchautor / Regisseur Drew Goddard , The Cabin in the Woods , damit beauftragt, X-Force zu schreiben und zu leiten, aber seitdem sind die Updates auf dem Film ruhig. Zurzeit ist Goddard damit beschäftigt, einen Originalfilm namens Bad Times bei El Royale , ebenfalls bei Fox, fertigzustellen. Als Colliders eigener Steve Weintraub kürzlich mit Reynolds über Deadpool 2 für ein exklusives Interview sprach, fragte er, wie es mit X-Force weitergehen würde . Es überrascht nicht, dass Reynolds sagte, er sei extrem aufgeregt, mit Goddard zu arbeiten: „Ich möchte nur mit Drew arbeiten. Ich meine, ich liebe ihn und er hat eine so interessante Sichtweise, wohin er diese Welt bringen möchte. Ich sehe es als ein echtes Ensemble auf vielen Ebenen, nur weil es für Deadpool interessant ist, so zu funktionieren, wie er es in seinem eigenen Universum tut. Man findet immer irgendwie einen Weg, ihn als Außenseiter zu positionieren oder ihm alles wegzunehmen, aber für ihn in einem Ensemble zu arbeiten [in X-Force ] ist eine Menge Spaß. Ich denke, es gibt eine echte Chance, die Geschichte nicht zu belasten, indem man Wades Leben zerstört, und am Anfang unseres Films bekommt man, dass er einfach Teil des Teams ist, was für jemanden wie Wade Wilson offensichtlich eine sehr herausfordernde Aussicht ist. Also bin ich wirklich aufgeregt. Ich bin gespannt auf ein paar neue Charaktere, von denen wir reden. Und ich freue mich besonders, mit Drew zusammenzuarbeiten. Er ist einfach unglaublich. “ Bild über Lionsgate Da Goddard mit El Royale beschäftigt ist , gibt es noch kein Startdatum für X-Force , und Reynolds verrät, dass es zu diesem Zeitpunkt noch kein fertiges Skript gibt: „Es gibt eine Geschichte, mit der jeder zufrieden ist, aber es gibt noch kein Skript. Das kommt noch. “ Da X-Force ein paar Jahre entfernt sein könnte, droht der bevorstehende Disney-Fox-Deal, aber Reynolds sagt – zumindest aus seiner Sicht – Disneys potenzielle Übernahme von Fox hat nichts in Bezug auf Entwicklung und Pläne beeinflusst, und er ist optimistisch Was auch immer passiert, Fox bleibt weitgehend unverändert: „Es ist wirklich im Moment – und vielleicht ist es eine Illusion, und vielleicht bin ich naiv – aber es ist wie immer bei Fox. Ich mag es auch zu denken, und wieder weiß ich nichts, ich bin keine Exekutive da drüben, aber ich denke gerne, dass die Übernahme von Fox, ob es Comcast, Disney oder Myspace für Fuck’s Sakes ist, ich Ich denke gerne, dass jeder, der Fox kauft, es kauft, um es intakt zu halten und es zu seiner eigenen Einheit zu machen. Ich meine, es ist ein wertvolles Gut, es steht unter völlig anderen Regeln und Führungsqualitäten. Also, ich weiß nicht, ich würde davon ausgehen, dass es einfach so läuft wie bisher, aber scheiße, wenn ich weiß. “ Bild über 20th Century Fox Da Deadpool sehr viel R-bewertet ist, war die Annahme, dass X-Force auch ein R-Rated Superhelden-Team-up-Film sein würde. Reynolds sagt, dass sie das Rating noch nicht festgeschrieben haben, da es kein Skript gibt, aber X-Force könnte sicherlich mit R bewertet werden: „Es ist alles Geschichte zuerst. Ich glaube nicht, dass jemand an die Bewertung denkt. Ich meine, meine wilde Vermutung wäre, dass es ein R-Film sein würde, aber jetzt, im Moment, sammeln wir nur die Truppen, um herauszufinden, welche Geschichte wir erzählen würden. Und es ist noch weit weg vom Shooting, und ich habe noch nicht einmal eine Vorstellung von dem genauen Datum. Aber ja, wir werden sehen. Die Geschichte zuerst. “ Es klingt definitiv so, als wäre X-Force noch ein paar Jahre entfernt, aber Reynolds scheint begeistert von der Zusammenarbeit mit Goddard und wir sollten hoffentlich weitere Updates zu dem Film hören, nachdem Goddards Bad Times in El Royale diesen Oktober in die Kinos kommt Er wird wahrscheinlich sofort in das X-Force- Skript eindringen. Suchen Sie bald nach Steve’s vollem Interview mit Reynolds auf Collider.

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …