Home / Film / Fox hat "keine Pläne", die "X-Files" zurückzubringen

Fox hat "keine Pläne", die "X-Files" zurückzubringen

Während einer Telefonkonferenz heute, um Fox Herbst Zeitplan (und darüber hinaus) zu offenbaren, wurden Dana Walden und Gary Newman , Vorsitzende und CEOs, Fox Television Group, über die Zukunft der X-Files Wiederbelebung und eine mögliche Staffel 12 gefragt Newman antwortete, dass “ es gibt momentan keine Pläne für eine weitere Staffel „, was den Gefühlen der Darsteller und Schöpfer entspricht. Im Januar während der Pressekonferenz der Television Critics Association erzählte uns Gillian Anderson : „Es gibt viele Dinge, die ich in meinem Leben und meiner Karriere tun möchte. Es war eine außergewöhnliche Gelegenheit. Ich bin sehr dankbar. [Aber] Ich möchte nicht für Monate und Monate an etwas gebunden sein … Ich mag es, als Schauspieler herausgefordert zu werden. Deshalb bin ich in dieses Geschäft eingestiegen. Und es ist Zeit für mich, Scullys Hut aufzulegen. Das ist es für mich – ich meine es wirklich ernst. “ Bild über Fox Chris Carter , der Schöpfer der Show, erzählte unserem eigenen Christina Radish Anfang dieses Jahres, dass sie auf Anderson’s Kommentare antwortete: „Für mich ist X-Files Mulder und Scully. Ich denke, wenn es ohne Scully wäre, würde ich es nicht tun. Das sind nicht meine X-Files. “ Entschuldigung X-Files Fans! Aber wie Carter auch bemerkt hat, war es eine Wahnsinnsfahrt, wie Anderson und David Duchovny diese Arbeit so lange taten und wie großartig es war, sie für das Revival zu sehen: Ich habe sie 25 Jahre lang beobachtet, wie sie Mulder und Scully geworden sind, und wir sind alle zusammen aufgewachsen. Was mich wegbläst ist, wie wunderbar und natürlich sie in die Rolle dieser Charaktere getreten sind. Sie kennen sie durch und durch. Sie haben sie jetzt für 218 Episoden gespielt. Das heißt, sie standen vor diesen Kameras und spielten Mulder und Scully für unzählige Stunden. Das ist genau das, was auf dem Bildschirm endet und nicht alles Material, das auf dem Boden landet. Es gibt alle Aufnahmen, die du nicht gesehen hast und alle Szenen, die geschnitten wurden. Es ist die Breite und Qualität der Arbeit, die sie machen und seit 25 Jahren tun, die mich wegbläst. Update: Gillian Anderson hat ihre Gedanken dazu mit einem wilden Tweet hinzugefügt:

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …