Home / Film / "Gotham" wurde für eine fünfte und letzte Saison erneuert

"Gotham" wurde für eine fünfte und letzte Saison erneuert

Gotham geht zu Ende, aber es wird ein richtiger Abschied sein. Die FOX-Serie (die als James-Gordon-Prequel-Show begann, sich aber schnell in Baby Batman verwandelte) wurde für eine fünfte und letzte Staffel erneuert, um sicherzustellen, dass die Showrunner in der Lage sind, diese Geschichte auf schlüssige Art und Weise aufzuarbeiten. Außerdem bestätigt FOX, dass diese letzte Saison sich um Bruce Waynes Verwandlung in Batman drehen wird. Eine Episodenzählung für Gotham Staffel 5 ist noch nicht festgelegt, aber es ist möglich, dass diese kommende Staffel nur aus 13 Episoden bestehen könnte, im Gegensatz zu den traditionellen 22. Aber wieder hat FOX offiziell nicht verraten, wie lange diese letzte Staffel sein wird. Bild über Fox Die Serie startete 2015 mit Ben McKenzie in der Hauptrolle von Gordon, damals Rookie-Detektiv. Zu dieser Zeit war Bruce Wayne von David Mazouz ein ziemlich kleiner, aber wichtiger Teil des Ensembles, aber als die Show sich entwickelte, kam Bruce mehr in den Vordergrund. In der ersten Staffel waren die Bewertungen so, dass sie ungefähr 6 Millionen Zuschauer umfassten, aber als die Serie im Frühjahr einen Monat aussetzte, kam sie über eine Million Zuschauer zurück und erholte sich nie wieder. Staffel 2 schwebte um 4 Millionen Zuschauer, Staffel 3 sank auf 3 Millionen, und die letzte vierte Staffel war zwischen 2 und 3 Millionen Zuschauer während seiner gesamten Saison fest und erreichte eine neue Serie niedrig. Es gab einen Anreiz für Gotham , trotz dieser niedrigen Einschaltquoten erneuert zu werden, da nur 13 weitere Episoden die Show bis zur 100-Episoden-Marke bringen werden, was sie für die Syndizierung prädestiniert. In der Tat kann die Syndizierung ein lukratives Unterfangen sein, und ohne Zweifel hat Warner Bros. Television (der Gotham produziert und besitzt) alles daran gesetzt, dass FOX die Serie zurückbringt. Während die Show als ein düsteres Polizeidrama über James Gordon erwartet wurde, entpuppte es sich tatsächlich als eine sehr dumme Comic-Serie, komplett mit schrägen Schurken und durchweg übertriebenen Momenten. Das war tatsächlich eines von Gothams Charakteren, und es wird interessant sein, zu sehen, wie die Serie die Batman-Transformation in dieser letzten Staffel anpackt. Warner Bros. Television wird nicht mit einem Verlust, wenn Gotham verläßt, aber, wie sie sind über ihren eigenen DC Comics-centric – Streaming – Dienst starten genannt DC Universe, die zu Hause sein werden Gotham -esque Superman Prequel – Serie Metropolis als ebenso wie die Robin-centric Show Titans und das von James Wan produzierte Swamp Thing . Was denkst du, Leute? Bist du froh, dass Gotham einen Abschied bekommt? Wie sollten sie mit Batman umgehen? Ton aus in den Kommentaren unten. Eine vollständige Liste der letzten TV-Verlängerungen und Stornierungen finden Sie in unserer TV Lifeline .

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …