Home / Film / Jeremy Renner tritt Jamie Foxx in Todd McFarlanes "Spawn" Adaptation bei

Jeremy Renner tritt Jamie Foxx in Todd McFarlanes "Spawn" Adaptation bei

Jeremy Renner übernimmt die Rolle des Detective Twitch Williams in Todd McFarlanes Blumhouse-Adaption von Spawn mit Jamie Foxx als Titular-Antiheld. Die Casting-News kommen fast zwei Monate nach der Ankündigung , Foxx würde den Film leiten. Wie unser eigener Raleigh Foutch zu dieser Zeit schrieb: „Foxx wird der Star von McFarlane in den Comics sein, Al Simmons alias Spawn, ein ehemaliges Mitglied der CIA Black Ops, der von seinem Team betrogen und ermordet wurde, woraufhin er sofort geschickt wird zur Hölle, um Unschuldige auf dem Feld zu töten. In der Hölle macht er einen Deal, um seine Seele zu tauschen, um seine Frau wiederzusehen, nur um zu bemerken, dass er, sobald er zur Erde zurückgekehrt ist, in einer dämonischen Aufmachung steckt und seine Frau bereits mit seinem besten Freund weitergezogen ist. Brutale, irgendwie heroische und himmlische Schlachten folgen. Michael Jai White spielte die Rolle bereits 1997 in der Adaption. “ McFarlane sagte Deadline, dass Bild über die Weinstein Company „Als Regisseur wollte ich mich zum ersten Mal mit den meisten Talenten und den qualifiziertesten Menschen umgeben, die ich an allen Fronten haben kann. Ich hatte das Glück, Jason Blum und dann Jamie Foxx zu landen, und ich wusste, dass der Polizist Twitch Williams am häufigsten auf der Leinwand zu sehen ist. Wir brauchten eine so starke Person wie möglich, weil er das Gesicht des Films sein wird. Ich nahm meinen naiven Hollywood-Ansatz wieder und sagte, lass uns an der Spitze beginnen und runterarbeiten. Jeremy war an der Spitze. Ich bin ein großer Fan von ihm. Der Charakter muss kein Bodybuilder oder GQ schöner sein. Ich suchte nach jemandem, den du schon einmal getroffen hast. Ich brauchte jemanden, der die Trauer eines durchschnittlichen Menschen ablegen kann. Ich habe Jeremy das in mehr als einigen seiner Filme gesehen. Er stand ganz oben auf meiner Liste, genau wie Jamie. “ Das fühlt sich ein bisschen wie ein hinterhältiges Kompliment an, aber sicher! McFarlane lobte die Arbeit des Schauspielers in “ The Hurt Locker“ und “ Wind River“ und sagte: „Es gab ein Gefühl der Melancholie für diese Figur, das wichtig ist, und das war ein Film, der auch von einem ersten Regisseur gemacht wurde schrieb das Ding und war nicht nervös zu versuchen, zu bekommen, was Sie wollen. Jeremy hatte die Erfahrung, mit dem ersten Timer zu arbeiten und sah, dass wenn man eine gute Crew zusammenstellt, das Ganze viel besser ist als die Teile und man sich keine Sorgen machen muss. “ Jason Blum wiederholte McFarlanes Gedanken und sagte: „Jeremy ist die ideale Wahl für Twitch Williams. Er strahlt Ehrlichkeit, Intelligenz und ein hart arbeitendes Charisma aus, das alle Eigenschaften von Twitch ausmacht. In Bezug auf seine allgemeine Vision hat McFarlane in der Vergangenheit von einem Hard-R-Film gesprochen, der nicht viel mit Hintergrundgeschichte zu tun hat: „Die gruseligsten Filme, von Jaws bis John Carpenter’s The Thing, oder The Grudge and The Ring, der Boogeyman redet nicht. „

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …