Home / Film / Justice League: Neue VFX Reel enthüllt gelöschte Cyborg Fußball-Szene

Justice League: Neue VFX Reel enthüllt gelöschte Cyborg Fußball-Szene

von Robin Burks – auf 24. Juli 2018 in Filmnachrichten Eine kürzlich veröffentlichte visuelle Effekte-Rolle zeigt eine gelöschte Fußballszene aus der mit Victor Stone (Ray Fisher), der Fußball spielt, bevor er Cyborg wurde. In den Comics war Victor ein Star-Football-Spieler, bevor ein Unfall auf dem Feld ihn fast tot verließ. Es war dieser Unfall, der seinen Vater veranlasste, ihn in Cyborg zu verwandeln. Im Justice League werden Victors Fußballtage jedoch kaum erwähnt. Warner Bros. änderte auch seine Herkunftsgeschichte. In dem Film haben Victor und sein Vater eine angespannte Beziehung. Victor liebt Sport, aber sein Wissenschaftlervater will, dass Victor auch Wissenschaftler wird. Nachdem Victors Vater eine Mutterbox bekommen hat und damit experimentiert, rockt eine Explosion sein Labor. Diese Explosion zerstört Victor und bringt ihn fast um. Victor wird jedoch an die Mother Box gebunden, was ihn zu Cyborg macht. Seine Fußballtage sind nicht so entscheidend für die Geschichte wie in den Comics, daher konzentrierte sich die Liga nicht auf diesen Aspekt seines Charakters. Verwandte: Eine gelöschte Szene tauchte jedoch in einer VFX-Rolle für Shade VFX auf . In dieser Szene spielt Victor Fußball und wird von seiner Mutter angefeuert. Überprüfen Sie es um die 17-Sekunden-Marke. Basierend auf dem, was wir über Justice League wissen, kam dies aus den Szenen, die er drehte, die aber letztendlich aus dem Film herausgeschnitten wurden. Der Regisseur hat Fotos von sich und Fisher über Dreharbeiten, in denen Victor Fußball spielt, geteilt, was darauf hindeutet, dass sie Teil von Snyders ursprünglicher Vision für den Film waren. Als er jedoch das Projekt nach der Hauptfotografie verließ, wurde Regisseur Joss Whedon beauftragt, die Nachdreharbeiten zu leiten und den Film fertigzustellen. So gibt es eine Reihe von Szenen, die von Snyder geleitet wurden und auf dem Boden des Schneidezimmers liegen. Dies scheint einer von ihnen zu sein. DC hat vor, zu geben, der weiter in seine Herkunft eintauchen könnte. Obwohl die Justice League diese Geschichte ziemlich verraten hat, könnte sich ein Film auf die angespannte Beziehung zu seinem Vater und seinen Fußballtagen konzentrieren. Es könnte auch ausführlicher darüber gehen, wie Victors Vater die Mutter-Box gefunden hat, sowie Informationen über den Laborunfall liefern, der die Explosion verursacht hat, die Victor beinahe getötet hätte. Warner Bros. plante ursprünglich, diesen Film im Jahr 2020 zu veröffentlichen, obwohl es seit einer Weile keine Bewegung mehr gibt, so dass es unklar ist, ob das immer noch Teil des Plans ist. Es ist schön für Cyborg-Fans, Victors Chance zu nutzen, das zu tun, was er am besten kann, bevor er der bittere Superheld wurde, den sie in der Justice League kennenlernten . Auch wenn es nur Teil einer VFX-Rolle ist, ist es ein schöner Rückblick auf seine Comic-Geschichte, Victor beim Fußballspielen zuzusehen. Mehr: Quelle: Schatten-VFX Wichtige Release-Daten Aquaman (2018) Erscheinungsdatum: 21. Dez. 2018 Shazam! (2019) Erscheinungsdatum: 05. April 2019 Joker (2019) Erscheinungsdatum: 04.10.2019 Wonder Woman 2 (2019) Erscheinungsdatum: 01. November 2019 Tags: Gerechtigkeitsliga Gib Screen Rant Daumen hoch! Karl Urban ist zuversichtlich Star Trek 4 wird noch passieren On Facebook Tweet This Reddit This Share This Email Teilen auf Facebook Tweet This Reddit This Share Diese Email

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …