Home / Nachrichten / Kerry Katona sagt, dass die Drogenhölle, die giftige Ehe und die 250.000 Pfund schweren Geldsorgen sie selbstmörderisch ließen: "Ich wollte nicht aufwachen"

Kerry Katona sagt, dass die Drogenhölle, die giftige Ehe und die 250.000 Pfund schweren Geldsorgen sie selbstmörderisch ließen: "Ich wollte nicht aufwachen"

Sie hat vorher von ihrem unruhigen Leben gesprochen.

Aber Kerry Katona hat neue Details darüber aufgedeckt, wie dysfunktionale Beziehungen, Drogenmissbrauch und Geldsorgen sie selbstmörderisch ließen.

Die 38-Jährige hat gestanden, dass ihre Ehe mit Mark Croft die niedrigste Ebbe in einer Reihe von persönlichen Katastrophen war – und dass der Verlust eines 250.000-Pfund-Iceland-Abkommens über den Kokainkonsum sie über den Rand trieb.

Schlimmer noch, fügt sie hinzu, dass Selbstmord für sie nie ein Fremdwort war – weil ihre Mutter Sue sich bei zwei verschiedenen Gelegenheiten die Kehle durchtrennte.

Die erste war, als sie 1980 mit Kerry schwanger war, damals, als der TV-Star nur ein Jugendlicher war.

Kerry Katona hat neue Details über ihre früheren Selbstmordgedanken offenbart

Irgendwann half sie ihrer Mutter sogar, ihr Leben zu versuchen – glücklicherweise, ohne es zu wissen.

Jahre später manifestierte sich dieses Verhalten in Kerry, als ihre zweite Gewerkschaft zu implodieren begann.

Der Schmerz war besonders schlimm, als sie einen lukrativen Werbejob mit Island verlor, als ihr Substanzmissbrauch auf Film aufgefangen wurde.

Leider hoffte sie in dieser Zeit verzweifelt, dass Ex-Ehemann Mark in ihre Sucht eingreifen würde – aber er sagte, dass er es niemals getan habe.

Im Bild mit ihrer Mutter, Sue

„Ich habe Kokain geschnupst, als ob es aus der Mode gekommen wäre. Ich fühlte mich so isoliert. Ich wollte nicht mehr hier sein. Ich hätte fast aufgegeben“, erzählte sie der Sonne ihrer unglückseligen Verbindung mit Croft, die a folgte vorherige Scheidung von Brian McFadden.

„Ich wurde gebeten, eine schlechte Mutter genannt zu werden. Ich fühlte mich so isoliert. Ich wollte nicht mehr hier sein. Ich habe fast aufgegeben. “

Die fünfköpfige Mutter fügte hinzu: „Ich würde so viel nehmen, dass ich einen Anfall bekommen würde und anfangen würde, auf den Mund zu schäumen und ich hoffte wirklich, dass ich nicht aufwachen würde. Aber ich tat es immer. Ich hatte einen Schutzengel, danke Gott!“.

Glücklicherweise ist Kerry jetzt auf der anderen Seite aufgetaucht und stärker als je zuvor.

Jetzt drängt der in Warrington geborene Star andere dazu, medizinische Hilfe zu suchen und ihr Leben umzudrehen.

Aber um sich von zukünftigen Selbstmordversuchen abzuhalten, ließ sie die Namen ihrer Tochter auf ihre Handgelenke tätowieren.

„Ich habe mir gesagt, dass ich wirklich egoistisch sein muss, um die Namen meiner Kinder durchzuschneiden“, sagte sie.

Video wird geladen

Video nicht verfügbar

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …