Home / Nachrichten / Kirstie Allsopp zerschmetterte die iPads ihrer Kinder, nachdem sie ihre Spielzeitregel durch das Spielen von Fortnite gebrochen hatten

Kirstie Allsopp zerschmetterte die iPads ihrer Kinder, nachdem sie ihre Spielzeitregel durch das Spielen von Fortnite gebrochen hatten

Kirstie Allsopp hat enthüllt, dass sie die iPads ihrer Kinder zertrümmert hat, nachdem sie ihr nicht gehorcht haben.

Der Star der Location, Location, Location sagte, dass sie für ihre Söhne Bay, 12, und Oscar, 10, spezifische Zeitvorgaben hatte.

Aber als die Kinder, die sie mit ihrem Partner Ben Andersen teilt, süchtig nach Fortnite wurde, hat sie ihren Fuß gesenkt – und ihre Bildschirme zerstört.

„Dies ist das erste Mal, dass ich das öffentlich gesagt habe. Im Juni habe ich die iPads meiner Kinder zerschlagen“, erzählte sie Jeremy Vine von Channel 5.

„Nicht auf gewalttätige Weise“, fügte sie hastig hinzu.

Kirstie Allsopp gab zu, dass sie die iPads ihrer Kinder zerschmettert hat

Die Jungs können nicht beeindruckt sein

„Ich habe sie tatsächlich auf das Tischbein geknallt.“

Sie erklärte, dass nachdem ihre Kinder dank einiger suchterzeugender neuer Spiele ihre Spielregeln auf der Bildschirm-Zeit gebrochen hatten, sie keine Alternative sah.

„Es gibt ein Spiel namens Fortnite und ein anderes [genannt] PUBG und ich entschied … wir hatten alle möglichen Regeln und alle möglichen Zeiten gemacht, als wir sagten, dass du sie nicht spielen kannst und all diese Regeln wurden gebrochen und am Ende Ich sagte: „Genau das ist es, ich muss sie physisch zerbrechen“, sagte sie.

Sie erklärte, wie sie die Geräte zerbrach: „Es war bemerkenswert einfach. Ich hatte nicht die Absicht, darüber zu sprechen, aber es ist jetzt aufgetaucht.“

Storm Huntley, der neben Vine in der Show auftritt, lobt Allsopp und sagt: „Ich mag das, das ist meine Art von Elternschaft.“

Sie ist eine strenge Mutter

Kirstie Allsopp und Söhne Bay Atlas und Oscar Hercules

Anfang dieses Jahres hat Kirstie, 46, enthüllt, dass sie und ihr Partner Ben Andersen den Luxus der Business Class in Flugzeugen genießen, während ihre Söhne in der Rinderklasse allein bleiben.

Aber der Channel-4-Star, der schätzungsweise £ 500.000 pro Jahr verdient, sagte, sie wolle ihre Kinder nicht verwöhnen.

„Wenn ich Geld ausgeben werde, ist es eher im Urlaub selbst als in den Flügen“, sagte sie der Sonne.

„Wenn wir als Familie fliegen, fliegen die Jungen getrennt von Ben und mir, wenn wir nicht zusammen in der Wirtschaft sind.

„Offensichtlich war das nicht der Fall, als sie klein waren, aber jetzt sind sie groß genug, um getrennt zu sitzen, tun sie.

„Club-Klasse sollte ein großes Vergnügen sein, für das Sie hart gearbeitet haben.

„Wenn Kinder sich daran gewöhnen, worauf müssen sie hinarbeiten? Es scheint wie eine absurde Geldverschwendung und sehr verderbend. Ich vermute, dass Gordon Ramsay und ich nicht die einzigen sein können, die das denken.“

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …