Home / Politik / Vermont Primary Elections 2018: Live-Updates

Vermont Primary Elections 2018: Live-Updates

VTDigger wird am Vortag und am Abend des 14. August Updates zu Vermonts Hauptwahltag veröffentlichen. Wir werden Reporter mit Wählern und Kandidaten in Wahlkreisen und Wahlkampfparteien im ganzen Staat unterhalten, aber wir können nicht überall sein. ) or politics reporter Xander Landen ( [email protected] ) Schicke Tipps, was zu sehen ist und was passiert, an den Nachrichtenredakteur Colin Meyn ( [email protected] ) oder den politischen Reporter Xander Landen ( [email protected] ) Der Präsidentschaftskandidat des Staates, Andrew Brewer, kämpft vor dem Rathaus von Montpellier. Foto von Mike Dougherty / VTDigger 1:55 am 15. August (Colin Meyn) Auf den November Der amtierende Gouverneur Phil Scott wird im Jahr 2018 dem demokratischen Herausforderer Christine Hallquist gegenübertreten. Fotos von Mike Dougherty und Kit Norton / VTDigger Es tut uns leid berichten zu müssen, dass wir uns noch mit 5 Städten abmelden werden: die Angestellten in Searsburg, Middletown Springs, Sutton, Glover und Weybridge haben einige Erklärungen zu tun. Bei Rennen quer durch den Bundesstaat blicken die Gewinner nun auf den November. Für viele von denen, die wie Keith Stern nicht an der Spitze standen, bedeutet das eine Rückkehr zur Normalität. „Ich bin wieder ein Produzent, wie es aussieht“, sagte Stern Dienstagabend, als . Auf der anderen Seite des Gouverneurs Rennen schrieb und wurde der erste offen Transgender-Kandidat für Gouverneur, um die Nominierung einer großen Partei zu bekommen. „Wir müssen verdoppeln und wir werden verdoppeln“, sagte sie in ihrer Siegesrede, nachdem ihr Vorsprung auf James Ehlers und Brenda Siegel unüberwindbar geworden war. Andere Geschichten, die wir in den letzten Stunden gepostet haben: Und unser politischer Kolumnist . Gute Nacht, guten Morgen und wir sehen uns im November. 10:30 14. August (Alan Keays) Enge Senat Rennen beginnen zu erschüttern Ein republikanischer ambitionierter Senator aus dem Bezirk Rutland scheint sich in Wahlschwierigkeiten zu befinden, während im Norden des US-Bundesstaates Washington zwei amtierende Senatoren der Demokraten zu ersten Siegen auflaufen. In Rutland County wetteifern fünf Republikaner um die drei Wahllokale der Partei im November, und bisher hat David Soucy mit 21 oder 31 Bezirken den fünften Platz belegt. Der amtierende Staat Senator Brian Collamore führt das GOP-Feld mit 2.402 Stimmen an, gefolgt von den Herausforderern James McNeil, dem Geschäftsinhaber der Innenstadt von Rutland, mit 1.905 Stimmen und Ed Larson, einem ehemaligen Stadtrat von Rutland City, mit 1.492 Stimmen. In Washington County, wo ein Feld von sechs Demokraten um drei Sitze der Partei bei den allgemeinen Wahlen konkurriert, scheinen die beiden Amtsinhaber, die Wiederwahl wollen, Anthony Pollina und Ann Cummings , mitzufahren. Der dritte Platz ist Andrew Perchlik, der Leiter des Clean Energy Development Fund in Vermont mit 2.142 Stimmen. Aus dem Rennen auf dem vierten Platz ist Ashley Hill, ein Anwalt des stellvertretenden Staates in Washington County. 9:38 14. August (Colin Meyn) AP ruft Vorwahlen für Hallquist und Scott auf Der AP hat Christine Hallquist und Phil Scott zu den Gewinnern ihrer jeweiligen Vorwahlen erklärt. Brechen: Christine Hallquist gewinnt demokratische Nominierung für Gouverneur in Vermont Hauptwahl. – AP Politik (@AP_Politics) Brechen: Vermont republikanischen Gouverneur Phil Scott, der Mitglieder seiner Basis verärgert, indem er Waffenbeschränkungen unterstützt, gewinnt die primäre seiner Partei, um eine zweite Amtszeit im November zu suchen. – AP Politik (@AP_Politics) 20.55 Uhr 14. August (Alan Keays) Amtsinhaber bekommt den Stiefel in Brattleboro Ein demokratisches ambitioniertes Mitglied des Repräsentantenhauses hat eine Hauptherausforderung in Windham County verloren. In Windham 2-1, einem der Bezirke in Brattleboro, erhielt die Herausforderin Emilie Korheiser 589 Stimmen zu 227 Stimmen für die Amtsinhaberin Valerie Stuart, laut inoffiziellen Ergebnissen, die auf der Website des Außenministers veröffentlicht wurden. Kornheiser war einer von nur zwei Kandidaten im Vermont House, die von Our Revolution, der von Bernie Sanders gegründeten politischen Organisation, unterstützt wurden. 7:58 14. August (Xander Landen) Demokratische Einheit? Vielleicht nicht Die zwei führenden Kandidaten in der Rasse des demokratischen Gouverneurs haben unterschiedliche Vorstellungen darüber, wie sie mit ihrer Niederlage am Dienstag in der ersten Runde umgehen würden. Christine Hallquist sagt, sie würde sofort ihren Gegner James Ehlers unterstützen, wenn sie verlor. Ehlers sagte, seine Billigung würde erst nach den anschließenden Diskussionen mit Hallquist über die Wahlkampffinanzierung erfolgen. „Wenn sie Firmengelder nimmt und ein Budget nach Phil Scott vorlegt, werde ich wahrscheinlich wieder an den Problemen arbeiten“, sagte Ehlers am Dienstagmorgen in einem Interview bei den Umfragen. „Wenn diese Kampagne einen bewegenden Eindruck auf sie gemacht hat, werde ich darüber nachdenken, mit ihr zu arbeiten.“ Als Reaktion auf den Druck der Ehlers-Kampagne und einiger demokratischer Wähler hat Hallquist bereits die $ 16.000 zurückbekommen, die sie zu Beginn ihrer Kampagne von Vermont-Firmen angenommen hatte. Weil Hallquist die Unternehmensgelder bereits zurück gegeben hat, bezeichnete Hallers Ehlers ‚Kritik an den Finanzen ihrer Kampagne als „totes Problem“. „Ich weiß nicht einmal, warum er weiter damit spielt“, sagte sie bei einem Stopp in St. Albans Dienstag Nachmittag. Auf die Frage, ob sie Ehlers unterstützen würde, zögerte Hallquist nicht, Ja zu sagen. „Ich werde hart arbeiten, wenn ich verliere, um sicherzustellen, dass wir uns als Party vereinen. Ich werde hart arbeiten, wenn ich gewinne, um sicherzustellen, dass wir uns als Party vereinen „, sagte sie. „Ich würde sagen, es ist sehr egoistisch, wenn die Leute das nicht tun, weil das bedeutet, dass sie nicht an das größere Wohl denken.“ Die 19:40 Uhr 14. August (Colin Meyn) Eine kurze Geschichte von Breaking Resultaten Umfragen sind geschlossen, und die Ergebnisse kommen (von Dover und Poultney bis jetzt). VTDigger (und vermutlich jeder andere, der seinen Abend den Vorwahlen widmen will) wird die Website der Wahlergebnisse des Außenministers beobachten. Sie können die Ergebnisse von UNOFFICIAL für die heutigen Vorwahlen live auf unserer Website unter Denken Sie daran, dass es einige Zeit dauern kann, bis die Sachbearbeiter die Ergebnisse nach den Umfragen um 19 Uhr eingeben, und die Ergebnisse werden erst am nächsten Dienstag offiziell bekannt gegeben. – VT Sek. of State (@VermontSOS) Wer heute Nacht die Ergebnisse bricht, wird wahrscheinlich darauf kommen, wer am schnellsten twittern kann (wenn das zählt) oder wer den besten Algorithmus schreibt. Bei den letzten Wahlen – vor allem bei den allgemeinen Wahlen mit Wettrennen – ist es besonders für die Stadtschreiber heftig geworden. Bevor es ein digitales System für das Melden von Ergebnissen gab, kam es darauf an, wer am schnellsten Kontakt zu den Mitarbeitern aufnehmen konnte. Was bedeutete, dass eine Menge Anrufe hereinkamen, so viele, dass einige Angestellte sich weigerten, Anrufe entgegenzunehmen oder überhaupt zu telefonieren und nach Hause gingen, ohne Ergebnisse zu melden. WCAX dominierte das Rennen seit Jahren (weniger als die Operationen sich verschlimmerten), schickte Reporter quer durch den Staat und knüpfte enge Beziehungen (Winkzwinker) mit Angestellten, nach Leuten, die schon eine Weile im Spiel waren. Für diejenigen, die Zuverlässigkeit gegenüber Geschwindigkeit wollten, war AP der Ort, um zu schauen, und wird sicherlich die . Wird jemand sie dazu schlagen? Beobachte diesen Raum. 6:40 14. August (Colin Meyn) Die Ethan und Christine zeigen Ethan Sonneborn, ganz rechts, und sein Wahlkampfteam begrüßen die Wähler am 14. August in Burlington. Foto von Kit Norton / VTDigger Der größte Teil der nationalen Aufmerksamkeit, die der Vermont-Politik in den letzten Monaten gewidmet wurde, fällt in eine von zwei Kategorien; Ethan Sonneborn, weil er ein ; oder Christine Hallquist, weil sie der . Und ein bisschen von Gouverneur Phil Scott wegen des . Die demokratische Gouverneurin Christine Hallquist unterstützte den Plan der Legislative, sich auf einer Pressekonferenz am Donnerstag mit den Staatsfinanzen zu befassen. Foto von Elizabeth Hewitt / VTDigger Mit Vermont unter den 4 Staaten, die heute Vorwahlen halten, konzentrieren sich Journalisten und politische Junkies außerhalb von Vermont immer noch auf diese Dinge. „Gouverneur von Vermont: Die Demokraten betrachten einen 14-Jährigen und einen ehemaligen Energieexperten, der der erste Kandidat für einen transsexuellen Gouverneur sein könnte“, stellt . „Vermont hat ein wetteiferndes und skurriles Gouverneursrennen, da der amtierende Republikaner Phil Scott in einem typisch blauen Staat gegen eine merkwürdige Gruppe von Herausforderern Wiederwahl sucht“, (und es ist Keith Stern). Bei FiveThirtyEight stellt Nathaniel Rakich fest, dass Vermont ein seltener Fall ist, in dem das Ergebnis der ersten Gouverneurswahlen könnte (wenn Gouverneur Phil Scott gegen Keith Stern verliert, und das ist ein großes Wenn). Die Wettchancen auf Christine Hallquist, die den demokratischen Vorwahlen gewinnen, sind während des ganzen Tages auf PredictIt, org gestiegen, für was immer es wert ist. Die Chancen um 6:24 Uhr Und jenseits der Vorwahlen hat Cook Political Report das Rennen von Vermonts Gouverneur immer noch in den roten Zahlen gehalten (wiederum für das, was es zu Beginn des Spiels wert ist). Republikanische Sitze 16:55 Uhr 14. August (Colin Meyn) Wo die Parteien? Möchten Sie heute Abend mit dem Gouverneur feiern? Schade. Phil Scotts Kampagne schmeißt die klassische Hauptnachtparty für Unterstützer zugunsten „eines kleinen Teamtreffens mit Familie und Freiwilligen“, sagte seine Kampagne der Presse. Aber alle anderen Kandidaten, einschließlich des 14-jährigen Ethan Sonneborn, werden am Dienstag Abend nach den Ergebnissen werfen. Wie bei der Wahl können Sie nicht alle wählen (obwohl der erste ab 5:30 Uhr beginnt und Ergebnisse hat) Kommen Sie nach 20 Uhr, es ist einen Versuch wert). Hier sind die Optionen in der Reihenfolge der Startzeiten, wenn Sie die Herausforderung annehmen. Ethan Sonneborn: Aerie Consulting, Winooski, startet um 5:30 Uhr Brenda Siegel: Echo Restaurant, Brattleboro, beginnt um 6 Uhr James Ehlers: VFW in Burlington, beginnt um 7:15 Uhr Keith Stern: Killarney Pub, Ludlow, beginnt um 7:30 Uhr Christine Hallquist: Skinny Pancake, Burlington, beginnt um 7:30 Uhr 16.05 Uhr 14. August (Mike Dougherty) Hinzufügen der Abwesenden Wenn Sie früh oder abwesend gewählt haben – und basierend auf vergangenen Wahlen, gibt es eine Sie getan haben -, haben Sie wahrscheinlich Ihren Stimmzettel in den 45 Tagen vor der Wahl an Ihren Stadt- oder Stadtschreiber zurückgeschickt oder geschickt. Was passiert dann? Wahrscheinlich nicht viel. Das Büro des Außenministers weist darauf hin, dass frühe Wahlkarten „an einem sicheren Ort aufbewahrt werden und nicht aus irgendeinem Grund an den Wähler zurückgegeben werden dürfen“. Das bedeutet, dass sie bleiben, bis Beamte sie am Wahltag als Stadtschreiber von Montpelier öffnen John Odum macht heute. Wahlbeamte überprüfen zuerst, ob jeder abwesende Wähler nicht auch persönlich zur Wahl erschienen ist. Dann führen sie die Stimmzettel durch den gleichen Scanner, der für persönliche Stimmen verwendet wird. Die Urabstimmungen am frühen und am selben Tag „vermischen sich“, wie der Außenminister es ausdrückt – aber die Anzahl der Wahlkarten zu verfolgen, ist immer noch Teil des Wahlberichts jeder Wahl. Odum wird heute Hunderte von Briefwahlumschlägen öffnen. (Ein Brieföffner ist praktisch.) 15:50 Uhr 14. August (Colin Meyn) Ein weiterer Test für unsere Revolution Vermont Sen. Bernie Sanders spricht am Freitag in der bischöflichen Kirche St. Peter in Bennington vor einer überfüllten Halle. Foto von Holly Pelczynski / Bennington Banner Es war eine Achterbahnfahrt für eine Hauptsaison von Bernie Sanders und Our Revolution, dem politischen Aktionskomitee, das aus seinen Präsidentschaftswahlen 2016 hervorging. Seine “ „, aber hat (zusammen mit ) „. Alles hängt davon ab, wen Sie fragen – und das Ergebnis der letzten Vorwahlen. Da vier Staaten am Dienstag in Vorwahlen wählen, hat unsere Revolution nur 6 Kandidaten zugestimmt, darunter 3 in Vermont (einschließlich Sanders selbst). Die anderen Vermont-Kandidaten mit der Unterstützung der Gruppe: , die Leiterin der Personalentwicklung bei Youth Services, schreibt, dass sie „umfassend in die Graswurzel und die Grashalme ihrer Gemeinde involviert ist“. Sie kandidiert für das Haus in Windham 2-1. , Gründungsorganisatorin der UVM-Schwesternschaft, schreibt, dass „mein Körper mehrere Male auf der Linie steht, um den Zugang zum Gesundheitswesen für alle zu schützen.“ Cordes ist im Rennen um einen House-Platz in Addison-4. Es gibt zwei von die in Minnesota (Keith Ellison für Generalstaatsanwalt und Ilhan Omar für das Staatshaus), eine in Connecticut (Eva Bermudez Zimmerman für Vizegouverneur) und keine in Wisconsin tätig sind. Ellison hat in letzter Zeit die meiste Aufmerksamkeit von dem Haufen bekommen, aber . 14:00 Uhr 14. August (Mike Dougherty) Neu bei VTDigger: Treffen Sie Sanders ‚Herausforderer Folasade Adeluola. Foto von Kit Norton / VTDigger Gerade gepostet: , der Senator Bernie Sanders in der heutigen Demokratischen Vorwahl konfrontiert. Sanders hat seit seinem Präsidentschaftslauf 2016 von einem großen nationalen Profil profitiert. Aber Adeluola will Sanders Strategie beenden, die demokratische Rasse zu „spielen“: Wenn er die Vorwahl gewinnt, hat Sanders gesagt, dass er seine Praxis fortsetzen wird, die Nominierung abzulehnen und als ein Unabhängiger in den allgemeinen Wahlen zu laufen – ein traditionelles Adeluola will aufhören. Sie reichte am Montag eine offizielle Beschwerde gegen den amtierenden Senator beim Büro des Vermont-Außenministers ein, in der er behauptete, Sanders ‚Plan mache ihn nicht zu einem „echten Kandidaten“ in der Grundschule und störe das demokratische Verfahren. Lesen Sie mehr in Alexandre Silbermans . 13.10 Uhr 14. August (Mike Dougherty) Hallquist führt Dems in unwissenschaftlichen Statistiken ), but other preliminary indicators put Christine Hallquist at the head of the Democratic pack. Es ist eine Herausforderung, den gubernatorischen Primarbereich ohne konsistente landesweite Umfragen zu manipulieren ( ), aber andere vorläufige Indikatoren setzen Christine Hallquist an die Spitze des Demokratischen Rudels. by VPR and Vermont PBS showed Hallquist had higher name recognition (about 41%) than her competitors (25-29%). Die von VPR und Vermont PBS im letzten Monat zeigte, dass Hallquist einen höheren Bekanntheitsgrad hatte (etwa 41%) als ihre Konkurrenten (25-29%). Heute haben wir die Seitenaufrufe für die Kandidatenprofile in unserem Voter Guide ab 12 Uhr analysiert. Auch Hallquist steht an der Spitze – aber mit knapper Mehrheit gegen James Ehlers. completely unscientific measurement. NB: Dies ist eine völlig unwissenschaftliche Messung. Es zeigt nur an, über welche Kandidaten unsere Leser mehr erfahren wollten – was teilweise erklären könnte, warum der amtierende Gouverneur Phil Scott, den VTDigger regelmäßig abdeckt, am Ende der Liste steht. Der Online-Prognosemarkt Sie prognostizieren Hallquist als „einen schweren Favoriten“ mit 79% Gewinnchancen. Wer wird den Vermont Demokratischen Gouverneur 2018 gewinnen? – PredictIt (@PredictIt) for creating “feedback loops” among users, and they mostly in 2016. But without more controlled public opinion polls, these numbers are the best we have until returns come in later tonight. Auch dies ist unwissenschaftlich: Prognosemärkte dass sie „Feedbackschleifen“ unter den Nutzern schaffen, und sie haben im Jahr 2016 größtenteils . Aber ohne kontrollierte Meinungsumfragen sind diese Zahlen die besten, die wir haben, bis die Renditen heute Abend kommen . (H / T ) 12.30 Uhr 14. August (Mike Dougherty) Kandidaten gehen digital, um die Abstimmung zu erhalten Haben Sie in der heutigen gubernatorial primären gewählt? Mindestens die Hälfte der Kandidaten hat. Bis heute Mittag hatten alle sechs Kandidaten, die sich für den Gouverneur von Vermont zur Wahl gemeldet hatten, die sozialen Medien besucht, um die Wähler an die Wahlurnen zu bringen. Einige zeigten ihre Wahllokale: Brenda Siegel stimmte in Newfane. Sie twitterte, dass sie ihren Sohn jedes Mal, seit er geboren wurde, zur Wahl brachte. Ich habe meinen Stimmzettel gegossen! Hast du? Erzähl uns davon! – Brenda Siegel für Gouverneur (@ BrendaForVT) Christine Hallquist schrieb, dass sie heute Morgen im Hyde Park gewählt hat: Es ist Haupttag! So aufregend, den Tag zu beginnen, indem Sie im Hyde Park wählen und dann durch Stowe Marina Meerburg sehen, der für House läuft! – Christine Hallquist (@christineforvt) James Ehlers brachte seine beiden Kinder zu seinem Wahllokal in Winooski. Gewählt heute in – James Ehlers für Vermont (@EhlersforVT) Phil Scott hat einen Stecker gesetzt, um in den Vorwahlen von heute abzustimmen, aber er hat keine Show gemacht, die Umfragen zu schlagen. continues today, and his campaign ran an almost starting last week. Dies ist wahrscheinlich eine vorab aufgezeichnete Nachricht – die geht heute weiter, und seine Kampagne startete letzte Woche mit einer fast . Es ist Wahltag! Vergiss nicht zu wählen. Sie können Ihre Wahllokation hier finden: – Phil Scott (@ PhilScott4VT) from Bennington encouraging Vermonters to vote. Keith Stern hat ein von Bennington gepostet, das Vermonters dazu ermutigt hat, zu wählen. „Heute ist der Tag, um die Brände zu löschen, die uns aus Montpelier gebracht wurden“, sagte er. Ethan Sonneborn, 14 Jahre alt, ist zu jung, um legal wählen zu können. Aber er nahm letzte Nacht mit Twitter eine einwöchige Zusammenfassung dessen an, was ihn beschäftigte: Morgen. – Ethan Sonneborn (@RealESonneborn) 18.00 Uhr 13. August (Colin Meyn) Bist du bereit zum Primären? Wenn Sie immer noch nicht ganz sicher sind, wem Sie in diesen kommenden Vorwahlen wählen sollen, oder Sie sich nicht einmal sicher sind, wer rennt, verzweifeln Sie nicht. an, um sich mit den Leuten vertraut zu machen, die am Laufen sind und wo sie zu den Hauptproblemen von Vermonters stehen. Und hier ist eine , was in diesem Jahr mit der Implementierung der Wählerregistrierung am selben Tag einfacher geworden ist (mehr dazu hören Sie ). Überprüfen Sie den ganzen Dienstag über Updates und Kurzberichte von VTDigger Reportern und Redakteuren. Wir werden morgens loslegen und es bis weit in die Nacht hinein rollen lassen. Um eine Zusammenfassung der Hauptergebnisse am Dienstagabend direkt in Ihren E-Mail-Posteingang zu erhalten, .

About admin

Check Also

Forum setzt auf Bennington-Petition

Mike Bethel, überzeugter Anwalt für ein Bürgermeisteramt in Bennington. Datei Foto von Bennington Banner ENNINGTON …