Home / Film / Vielfalt in Filmregisseuren erreichte 2017 das 5-Jahres-Tief; Frauen machten Gewinne

Vielfalt in Filmregisseuren erreichte 2017 das 5-Jahres-Tief; Frauen machten Gewinne

von Samantha Cooper – auf 22. Juni 2018 in Filmnachrichten Ein neuer Bericht enthüllte, dass die Vielfalt unter den Regisseuren im Jahr 2017 ein Fünfjahrestief erreichte, während die Zahl weiblicher Regisseure stieg. Der Ruf nach mehr Vielfalt hat in den letzten Jahren zugenommen, und Filmfans wollten mehr farbige und weiße Frauen in wichtigen kreativen Rollen wie Regisseur, Produzent und Schriftsteller sehen. Während es vielleicht mehr hochkarätige Filme gibt, die von nicht-weißen Männern gedreht werden – wie Patty Jenkins ‚ Wonder Woman -, erlebte 2017 tatsächlich, dass Hollywood in Bezug auf die Vielfalt unter Filmregisseuren ein Fünfjahrestief erreichte. Die 10 umsatzstärksten Filme des Jahres 2017 waren Star Wars: Die letzten Jedi, Die Schöne und das Biest, Das Schicksal der Wütenden, Despicable Me 3, Jumanji: Willkommen im Dschungel, Spider-Man: Heimkehr, Warrior Wolf 2, Wächter der Galaxie Vol. 2, Thor: Ragnarok und Wunderfrau. Warrior Wolf 2 war der einzige nicht in Hollywood produzierte Film; Von diesen Filmen wurden nur Fate und Warrior Wolf 2 von Minderheiten geleitet und nur wurde von einer Frau produziert . Jetzt bietet ein neuer Bericht mehr Einblick in den tatsächlichen Zusammenbruch. VERBINDUNG: Laut dem Bericht der Directors Guild of America wurden nur 9,7 Prozent der Filme mit einem Kinostart von mindestens 250.000 US-Dollar von Minderheiten gedreht, 46 Prozent seit 2013. Die Anzahl weiblicher Regisseure stieg jedoch, da sich die Anzahl weiblicher Regisseure seither verdoppelte 2013 führten zwanzig Frauen 12,2 Prozent der Filme, die im vergangenen Jahr 250.000 Dollar oder mehr einspielten. Im Jahr 2017 entfielen 22 Direktoren auf Frauen und 14 Direktoren auf Minderheiten. Minderheiten verwiesen nur einen der 13 Filme, die letztes Jahr von den großen Studios und ihren Tochtergesellschaften veröffentlicht wurden und zwischen 250.000 und 10 Millionen Dollar einspielten. Für weibliche Direktoren sind diese Zahlen jedoch immer noch nicht repräsentativ für die Bevölkerung. Frauen machten letztes Jahr nur 16 Prozent aller Regisseure für Filme aus. Keiner der 13 Live-Action-Filme des letzten Jahres, die von großen Studios produziert wurden, die zwischen 250.000 und 10 Millionen Dollar einspielten, wurde von Frauen produziert. Von den 67 Regisseuren, die Filme mit einem Gesamtwert von mehr als zehn Millionen Dollar gedreht hatten, waren sieben Frauen. Die Umfrage berücksichtigt keine Dokumentationen oder Animationsfilme. Aber diese Zahlen berücksichtigen nicht die Art von Geschichten, die erzählt werden, oder die Vielfalt der Charaktere auf dem Bildschirm. Coco könnte unter der Regie von Lee Unkrich, der weiß, aber eine Latino-Besetzung und konzentrierte sich auf den mexikanischen Urlaub von Dia de Los Muertos und der Film war sehr erfolgreich. Sabans Power Rangers zeigten eine heterogene Gruppe von Teenagern, die Superkräfte erlangten. Hidden Figures war die biografische Erzählung schwarzer weiblicher Mathematiker, die bei der NASA arbeiteten. Und natürlich, Get Out, war einer der am meisten gesprochenen Filme des Jahres der Horrorfilm über einen schwarzen Mann, der herausfindet, dass seine weiße Freundin und ihre Familie ein unheimliches Geheimnis hegen. Und wenn die diesjährige Kinokasse ein Indiz ist, wird die Vielfalt steigen: Black Panther, derzeit des Jahres, wurde von Ryan Coogler inszeniert und Film aller Zeiten; Ava DuVerneys A Wrinkle in Time spielte 132,3 Millionen Dollar ein. Und es gibt noch viele andere Filme zu sehen: BlacKkKlansman, Crazy Rich Asians und Spider-Man: Into the SpiderVerse, welches . Das bedeutet nicht, dass die Dinge perfekt sind und dass Frauen und Minderheiten nicht hinter der Kamera stehen. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass Filme in Schauspielern, Geschichten und Regisseuren vielfältiger werden, besteht darin, verschiedene Filme in jeder möglichen Weise zu unterstützen. Mehr: Quelle: DGA Gib Screen Rant Daumen hoch! Star Wars 9: Greg Grunberg Rückkehr als Snap Wexley On Facebook Tweet This Reddit This Share This Email Teilen auf Facebook Tweet This Reddit This Share Diese Email

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …