Home / Film / Warum Jurassic World 2's J.A. Bayona fiel aus Regie Weltkrieg Z 2

Warum Jurassic World 2's J.A. Bayona fiel aus Regie Weltkrieg Z 2

von Sandy Schaefer – auf 25. Juni 2018 in Filmnachrichten Steuermann des JA Bayona, hat erklärt, warum er als Regisseur des ausgestiegen ist. Bayona hatte bereits ein Talent für Katastrophenfilme ( The Impossible ) und Horrorfilme ( The Orphanage ) bewiesen, als Paramount ihn anheuerte, um die Schüsse auf seine Zombypocalypse-Action / Thriller-Fortsetzung zu geben. Aus den gleichen Gründen hatte Universal Bayona jedoch auch in Betracht gezogen, seine Fortsetzung der Jurassic World zu drehen, kurz bevor er sich dem zweiten Weltkriegs- Film anschloss. Am Ende bekam Universal das letzte Lachen und Bayona verließ Brad Pitts Zombie-Fortsetzung, um stattdessen Fallen Kingdom zu machen. Pitts langjähriger Mitarbeiter David Fincher hat den ehemaligen Spot von Bayona übernommen, aber mit Fincher bereitet , der Zweite Weltkrieg ist sehr weit hinten auf der Bühne Moment. In der Zwischenzeit hat Bayona nun einen Einblick gegeben, warum er den Zombie-Franchise-Film verlassen hat. Verwandte: Während Bayona die Pressekampagnen zur Förderung von “ Fallen Kingdom“ unternahm, bekam Den of Geek die Chance, sich seinen Kopf (um den Wortlaut zu bitten) über den Zweiten Weltkrieg zu entschließen . Der Filmemacher sagte, dass er das Gefühl habe, dass der Film Potenzial habe, aber bis zu dem Zeitpunkt, als er beschloss, als Regisseur zurückzutreten, hatte er noch keinen Weg gefunden, es zum Laufen zu bringen: „Wir haben ungefähr ein Jahr an diesem Projekt gearbeitet, und wir hatten eine großartige Idee. Wir waren sehr aufgeregt. Wir haben großartige Bühnenbilder entworfen und wir waren sehr gespannt auf die Richtung, die wir mit dem Film einschlagen, aber irgendwie haben wir nie einen Weg gefunden, alles miteinander zu verbinden. “ Bayona erklärte dann, dass der Zweite Weltkrieg „im Begriff war , die Produktion aufzunehmen “ , als er realisierte „Ich war nicht bereit“ und erzählte Paramount ebenso, bevor er als Regisseur zurücktrat. Das Studio plant immer noch, den Film zu drehen (es war auf im April auf ), und Bayona sagt, dass er ermutigt ist von dem, was er über das Projekt in seiner jetzigen Form weiß: „Ich würde es vorziehen, es dir nicht zu sagen, weil sie gerade daran arbeiten. Ich hatte kürzlich eine Unterhaltung mit ihnen, und sie sind sehr aufgeregt, also ziehe ich es vor, dass sie darüber reden. “ Es klingt, als hätte Bayona einige seiner Filmemacherideen für den Zweiten Weltkrieg in Fallen Kingdom gechannelt . Die Fortsetzung von Jurassic World ist zu einem weiteren relativ kontroversen Franchise-Film geworden, aber die meisten scheinen sich einig zu sein, dass ihre Horror-Set-Stücke exzellent sind. Auf ähnliche Weise hat Fallen Kingdom es Bayona ermöglicht, Spannung mit einem Spektakel im Big-Budget-Stil zu kombinieren, was er anscheinend bei der Fortsetzung des Zweiten Weltkriegs tun wollte. Die Zuschauer werden nie wissen, ob Bayonas Zombie-Thriller besser oder schlechter als sein Dinosaurierabenteuer wäre, aber wenn man bedenkt, dass es immer noch keine Garantie dafür gibt, dass der Zweite Weltkrieg jemals eintritt, hat der Filmemacher wahrscheinlich die richtige Wahl getroffen. Quelle: Den von Geek Tags: Weltkrieg Z , Weltkrieg Z 2 , Jura Welt 2 Gib Screen Rant Daumen hoch! Star Wars 9: Greg Grunberg Rückkehr als Snap Wexley On Facebook Tweet This Reddit This Share This Email Teilen auf Facebook Tweet This Reddit This Share Diese Email

About admin

Check Also

Russell Crowe spielt Roger Ailes in der Showtime Limited Serie "Die lauteste Stimme im Raum"

Oscar-Preisträger Russell Crowe geht für eine der größten Rollen seiner Karriere ins Fernsehen. Showtime gab …