Home / Andere / Wie ängstlich sollten wir von A.I. sein?

Wie ängstlich sollten wir von A.I. sein?

Tad Friend ist seit 1998 Redakteur bei The New Yorker . Er schreibt den Brief des Magazins aus Kalifornien und hat die Fixierung von Los Angeles auf Polizeieinsätze untersucht, den Friedhofsunternehmer Tyler Cassity, den Elektromobilen Elon Musk, das Leben im Todestrakt in San Quentin und Ben Stiller, unter vielen anderen Themen. Sein Stück über Selbstmorde an der Golden Gate Bridge, „Jumpers“, inspirierte den Dokumentarfilm „The Bridge“ und den Sleater-Kinney Song „Jumper“. Seine Arbeit wurde für „The Best American Travel Writing“, „The Best American Schreiben, „The Best American Crime Reporting“, und „The Best Technology Writing“. Er ist der Autor eines Memoiren, “ Fröhliches Geld: Ich, meine Familie und die letzten Tage der Wasp Splendor „, und “ Lost in Mongolei: Reisen in Hollywood und anderen fremden Ländern „, eine Sammlung seiner Artikel. Zuvor war Friend Redakteur bei Esquire . Leseliste: Tad Friend empfiehlt Ian Fraziers “ “ über Wildschweine. Watch : Backstage mit Ben Stiller und Tad Friend.

About admin

Check Also

Wie die Mathe-Männer die Wahnsinnigen überwältigten

Ken Auletta begann 1977 Beiträge für The New Yorker und schrieb die Annals of Communications …